Zur Kommunalwahl 2020

Damit hatten die wenigsten gerechnet, ich auch nicht: Direkt im ersten Wahlgang hat der Jungspund der SPD in Herzogenrath mit über 53% die Bürgermeisterwahl gewonnen. Sein Klinkenputzen während des Wahlkampfes hat sich offensichtlich ausgezahlt. Die meisten Wähler entscheiden sich eben für eine Person und nicht für ein Programm einer Partei. Mal sehen, wie sich der Neue schlägt!
In Geilenkirchen hat der bunte Vogel Schorch es nicht geschafft, sich eine dicke Pension zu sichern. Dazu hätte er einer zweiten Amtszeit bedurft. Aus politischer Sicht auf jeden Fall ein gutes Ergebnis!

[Ergänzung 27.09.2020]: Dass ein Scheeter Jung, Stephan Keller, neuer OB von Düsseldorf geworden ist, freut mich sehr! Die Neue in Aachen, die Grüne Keupen, muss zuerst einmal zeigen, dass sie OB kann; als erste Amtshandlung nach einer Immobilie für ein Bürgerbüro in der City zu suchen, überzeugt da nicht unbedingt.
In Würselen war ein Wechsel überfällig, dafür haben die Wähler von Schwarz-Grün jetzt zumindest an der Verwaltungsspitze gesorgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.