Gedanken im Advent

Erwartungen hatten wir für das zuende gehende Jahr, vor allem dass wir die Pandemie endlich hinter uns lassen würden. Leider stehen wir am Ende des Jahres wieder genau da, wo wir im letzten Jahr standen. Den Unterschied machen die Impfungen, die aber offensichtlich nicht ausgereicht haben. Selbst mit 2G und 2G+ dürften wir es wohl nicht schaffen, erneuten Kontakteinschränkungen zu entgehen, schade!!!
Erwartet hatte ich persönlich ein anderes Wahlergebnis bei den Bundestagswahlen. Mal schauen, was die neue Regierung besser macht…
Gefreut hatten wir uns auf eine Salzburgreise über den Jahreswechsel, sie wurde vom Veranstalter wegen der Pandemielage abgesagt.
Bleibt zu hoffen, dass das kommende Jahr 2022 endlich besser wird!
Allen meinen treuen Lesern, zu denen ich auch den Ersten Bürger meiner Heimatstadt zählen darf, wünsche ich, dass wir alle gesund und hoffungsfroh bleiben und eine besinnliche Vorweihnachtszeit, frohe Weihnachtstage im Kreis unserer Lieben und einen guten Übergang ins neue Jahr 2022 haben werden.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.