Demokratie – nicht immer leicht

Da verliert der SPD-Bürgermeister von Bremen krachend die Wahl und kann jetzt wohl doch mit Hilfe der Grünen und LINKEN weiter im Amt bleiben. Das nennt man Demokratie. Politischer Anstand war einmal. Früher wäre ein Politiker mit solch einem Ergebnis von sich aus zurückgetreten, nicht Herr Sieling. Aber so etwas muss man als guter Demokrat aushalten. Die weiter im Sinkflug der Umfragen befindliche SPD klammert sich in diesem Bremer-Theater wie der Ertrinkende an den Strohhalm. Mal sehen, ob’s etwas bringt…
Ein weiteres Beispiel für die Geduld, die man mit der Demokratie oft aufbringen muss, ist das Thema „Zeitumstellung“. Jetzt heißt es plötzlich, das sei bis 2021 nicht zu schaffen wegen der vielen Konsultationen zur Harmonisierung etc. Ich hoffe nicht, dass man das Thema aussitzen will!

Ein Gedanke zu „Demokratie – nicht immer leicht“

  1. Der Vollständigkeit halber muss angemerkt werden, dass Herr Sieling letztlich doch auf das Amt des Bürgemeisters von Bremen verzichtet. Gut so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.