Der Sommer geht zuende

Es war ein sehr schöner Sommer, jedenfalls was den Sonnenschein und seine Dauer angeht. Der war sowohl an der Ostsee im Juni als auch an der Nordsee im August reichlich gegeben. Insofern dürfen wir mehr als zufrieden sein. Dass der Winter hart werden soll, unken viele, vor allem Medienvertreter. Der deutsche Alarmismus und Pessimismus lässt grüßen. Natürlich finden wir die Entwicklung der Preise auch nicht schön! Vieles davon verdanken wir der freien Marktwirtschaft, einiges dem verbrecherischen Handeln Putins. Ich gehe davon aus, dass es auch wieder besser wird, getreu dem Motto: Et hätt noch immer jot jejange!

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.