Bravo Bavaria

Wo ist die viel beschworene Mitmenschlichkeit und Solidarität? Alles nur Gewäsch! „Bayern first“ oder in Landessprache: „Mir san mir!“ So sieht es jedenfalls für mich aus! Dass die Menschen aus den Kreisen Gütersloh und Warendorf derart stigmatisiert werden , und das ausgerechnet zu allererst aus Bayern, finde ich absolut skandalös!!!
Ähnlich das Verhalten der Behörde auf Usedom, wo wir selbst die feindliche Stimmung in Teilen der Inselbevölkerung mitbekommen haben bei der Lektüre der Ostsee-Zeitung, aber auch bei einer Verkäuferin in einem Café.
Man müsste diese Herrschaften mit einer (Schadensersatz-)Klagewelle überziehen, dass ihnen Hören und Sehen vergeht. Leid tun können einem teilweise auch die Gastgeber, aber in den Hauptzielgebieten finden sich sicher schnell andere zahlungswillige Gäste.
Was für Zeiten! Was für tolle Menschen in wichtigen Positionen!
Bei der Gelegenheit muss ich unbedingt etwas loswerden: Söder kann Bayern, aber sicher nicht Deutschland! Bleib mal schön in München, Markus!

[Ergänzung vom 14.08.2020:] Tja, Herr Söder, dumm gelaufen mit der Testpanne! Erst auf andere von oben herab draufhauen und jetzt selbst als der Depp der Nation dastehen.