NRW-Wahl

Auch diese Wahl bestätigt einmal mehr meine schon mehrfach geäußerte These: Der Wähler an sich wählt kein Programm, sondern Personen. Hannelore Kraft und Christian Lindner beweisen es, denn beide Persönlichkeiten haben den “Mann auf der Straße” gewinnen können. Letzterem gönne ich diesen Erfolg ganz besonders, er dürfte sich damit auch für die Ablösung von Herrn Rösler geradezu aufdrängen. Mal gespannt, wie Angela Merkel die Niederlage von Norbert Röttgen wegsteckt.

4 Gedanken zu „NRW-Wahl“

  1. Vermutlich liegt es daran, dass sich die Wahlprogramme kaum noch unterscheiden. Außerdem nimmt man Norbert Röttgen doch nicht den liebenswerten Onkel iwe auf den Wahlplakaten ab, oder 😉

  2. Vor allem sein Lavieren hat ihm das politische Genick gebrochen. Interessant ist, dass Röttgen einer von Rüttgers Männern war; und als er im ersten Merkel-Kabinett nicht berücksichtigt worden war, machte Rüttgers offen Front gegen Merkel. Auch das dürfte insgeheim noch mitgeschwungen haben, warum Merkel auch diesen Konkurrenten nun losgeworden ist, die späte Rache an Jürgen Rüttgers.

  3. Die Rache an Rüttgers ist komplett: Angie hat Röttgen brutal entlassen. Sie hat eben ein gutes Gedächtnis. So wird auch Philipp Rösler noch seine Quittung bekommen…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Spam Protection by WP-SpamFree